Messdienerleiterrunde / Jugendpastoral

72-Stunden Aktion

Am Sonntag, dem 26. Mai war es soweit, gegen 16 Uhr und damit eine Stunde vor dem offiziellen Ende der Aktion, konnten wir unser Projekt übergeben.

Unser Projekt für die 72 Stunden war „Baut einen Sinnesgarten für die Kinder der KiTa Auf der Huhf in Morbach.“ Als wir am Donnerstag um 17.07 Uhr dieses Projekt überreicht bekamen, flammte die ganze Gruppe auf. Jeder einzelne von uns war direkt von Beginn an auf seine eigene Art Feuer und Flamme für dieses Projekt. Sofort legten wir los. Nach einer kurzen Besichtigung des uns zur Verfügung stehenden Geländes, ging es rasch mit der Planung los. Schließlich mussten wir an diesem Abend alle Elemente auswählen und sinnvoll in den Garten einplanen. Zudem mussten wir alle Material-Listen zusammenstellen, Werbeplakate gestalten, Bauwerke planen und einen Plan erstellen. Denn am Freitagmorgen warteten schon die Leiterin Frau Monika Petry, die Erzieher und Kinder im Morgenkreis auf uns, um zu erfahren, was in den 72 Stunden auf den Kindergarten zukommt. Parallel hierzu musste ein anderer Teil der Gruppe sich aber schon um das Beschaffen von Werkzeugen, Maschinen und Baumaterialien kümmern. Denn schließlich gilt es keine Zeit zu verlieren. So gelang es am Freitag schon ein gutes Stück Sinnesgarten zu erarbeiten.

Am Samstagmorgen arbeitete ein Teil unserer Gruppe direkt auf der Baustelle hier im Kindergarten. Ein paar Jugendliche besorgten weitere Materialien und der Rest kümmerte sich an einem anderen Bauort um die Vogelhäuschen und das Insektenhotel. So waren am Samstagabend die meisten Bauarbeiten abgeschlossen. Zum Abschluss haben wir bei Regen die neue Feuerstelle eingeweiht.

Am Sonntagmorgen stellten wir die letzten Feinheiten fertig, unter anderem brachten wir die Symbole Hand, Fuß, Ohr, Nase, Auge und Mund an die einzelnen Stationen an. Sie zeigen den Kindern, mit welchem Körperteil sie was machen können und welcher Sinn dabei angesprochen wird.

Unser Sinnesgarten setzt sich aus folgenden Elementen zusammen: Entdeckerwand, Barfußpfad, Insektenhotel, Balancierbalken, Vogelhäuschen, Beerensträucher, Sprachrohr, Fühlkästen, Klangspiel, Kräuter- und Blumengarten, Aussichtsbrücke, Weidehäuschen, Grillstelle. Damit auch die anderen fünf Kindergärten in unserer Pfarreiengemeinschaft nicht leer ausgehen, haben wir für sie jeweils ein Vogelhäuschen gebaut, das die Sinne „sehen“ und „hören“ anspricht.

Zum Schluss möchten wir ein herzliches Dankeschön an alle freiwilligen Helfer und Sponsoren aussprechen und an alle anderen, die sich um uns gekümmert haben. Ohne euch wäre dieses Projekt nicht möglich gewesen. DANKE!!
Durch Großzügige Geld- und Materialspende, oder ihre fachliche Kompetenz haben uns unterstützt: Galabau Thomas Weyand, Hand in Hand, Schünke Bauzentrum, Maler Hornberg, Müllers Heimcenter, Metallbau Roth, Blumen Berg, Papier Mettler, Eiscafé Rizzardini, Blumen Thömmes, Baldenau Apotheke, Metzgerei Kneppel, Bäckerei Risch, Servicebund Mettler, Fliesen Zerwes, Möbel Schuh, e-design, Optik Mertiny, Apotheke am oberen Markt, VR Bank Morbach, Sparkasse Morbach, die Grundschule Morbach, der Bauhof in Morbach. 

Wer möchte kann sich den Sinnesgarten im unteren Außengelände des Kindergartens auf der Huhf gerne noch anschauen! Danke dem Kindergarten für die gute Kooperation.

Danke für die Projektleitung und diesen Artikel an Anna Weyand.

Die Mdl sucht weitere Engel…

Wir, die Messdienerleiterrunde der Pfarreien Morbach, Bischofsdhron und Morscheid brauchen euch liebe Jugendliche und  Firmlinge als Unterstützung für unsere Zukunft.

In unserem Team erwarten euch viele Aktionen für die Messdiener und soziale Projekte, die wir zusammen planen und durchführen. Außerdem erlebt ihr eine Menge Spaß und lernt viele neue Dinge, die euch auf eurem Lebensweg weiter bringen.

Wir freuen uns auf Dich!

Eure Mdl Mo-Bi-Mo

Wir freuen uns über jeden Messdiener / jede Messdienerin unserer Pfarreiengemeinschaft, die gefirmt ist und bei uns mitmachen will. Kommt einfach mal dazu und schaut es euch an.

Downloads

Satzung-der-Mdl.pdf
Spiri-Wochenende-2015.pdf
Messdienerwallfahrt-2014-nach-Rom.pdf
Tagebuch-unserer-Rom-Wallfahrt-2014.pdf
72-Stunden-Aktion-2013.pdf