Orgelpfeifen-Patenschaft

Orgelpfeifen - Morbach - kleinSo werden Sie Patin oder Pate

  • Suchen Sie sich "Ihre ganz persönliche Pfeife" aus der Abbildung der Orgeldisposition aus. Auf der gleichen großformatigen Abbildung ist in der Kirche St. Anna auch aktuell zu sehen, welche Pfeifen bereits einen Paten haben und welche noch zu vergeben sind. Füllen Sie dann bitte das folgende Spendeformular aus, wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
  • Haben Sie eine Wunschpfeife?
    Möchten Sie mehrere Pfeifen zu einer Melodie zusammenstellen oder Pfeifen mit den Notennamen Ihrer Initialen oder denen eines Ihnen nahestehenden Menschen wählen?
  • So finden Sie Ihren Wunschton: Jede Oktave besteht aus den 12 Tönen: c, cis, d, dis, e, f, fis, g, gis, a, b, h.
    Suchen Sie "Ihren" Ton aus und wählen dann die gewünschte Tonlage durch entsprechende Bezeichnung des Tonnamens, z.B.: C, c, c1, c2 oder c3.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl.

  • Sie suchen ein originelles und beständiges Geschenk, etwa zum Geburtstag, zur Taufe, Erstkommunion, Hochzeit, Jubiläum, oder einem anderen Fest? Auch dies ist eine gute Idee!
  • Sie möchten an einen lieben Verstorbenen erinnern?
  • Gruppen, Vereine, Firmen oder ganze Schulklassen können selbstverständlich auch eine Patenschaft übernehmen.

 

Für Ihr Engagement möchten wir uns ganz herzlich bedanken!

  • Alle (beschenkten) Pfeifenpaten erhalten eine Patenschaftsurkunde.
  • Gleichzeitig wird mit Ihrem Einverständnis die Patenschaft im Patenschaftsbuch eingetragen das in der Orgel aufbewahrt wird und späteren Generationen Ihren persönlichen Einsatz als Pate dokumentiert.
  • Eine "klingende Vorstellung" Ihrer Paten-Orgelpfeife nach Vereinbarung
  • Mit einer Einladung zu einem exklusiven Orgelkonzert für alle Paten nach Fertigstellung der Orgel
  • Sie erhalten eine Spendenbescheinigung und können die Patenschaft steuerlich als Spende absetzen.
    Fotolia 23826241 M Kirchenorgelpfeifen