Ferienfreizeit 2017

 

"Beauty and Crime" Tour 2017

  Ferienfreizeit vom 14. - 21.07.2017 in Jünkerath.

IMG 5258

IMG 0006

Nach einem kurzen Reisesegen in der Kirche in Morbach machten sich 29 gut gelaunte Jugendliche und ihre Begleiter auf den Weg ins Don-Bosco Haus nach Jünkerath. Es war dieses Mal nur eine kurze Anfahrt zum Ziel unserer Freizeit und so konnten wir schon am ersten Tag einiges erleben. Nach dem wir uns und unser neues Zuhause ein wenig kennengelernt hatten machten wir uns zu einer „Fotosafari“ auf, um ein paar eher versteckte Ecken der neuen Umgebung zu erkunden und einige kniffelige Aufgaben zu lösen. Schon hier tauchte das Thema Krimi auf und wir mussten einen ersten Fall lösen, um dann über einen Schatz herfallen zu können. Nach einer kurzen Nacht spielten wir Stratego und nachmittags das legendäre Chaosspiel in einer abgewandelten Form.

IMG 5292

Abends hielt das erste Thema „Beauty“ beim Kinoabend Einzug. Der Sonntag

stand dann fast ganz in diesem Thema. Nach dem wir lange ausgeschlafen hatten, schminkten wir uns passend zu einem Kölner Thema, z.B. als Tiere im Zoo, Banditen in der Stadt, Sendung mit der Maus, … es folgte ein wirkliches Beauty-Programm mit selbstgemachten Schönheitsmasken, Peelings und einiges mehr.

IMG 0066

Da es Sonntag war gestalteten wir gemeinsam vor dem Abendessen einen sehr schönen Gottesdienst, in dem es darum ging, dass ich so in Ordnung bin, wie ich bin! Danach wurde gegrillt und an der Feuerstelle Werwolf gespielt bis es dunkel wurde.

FFZ 2017 Lagerfeuer FFZ 2

Montags fuhren wir nach Köln und besuchten zunächst das Erlebnismuseum „Odysseum“, danach war freie Zeit zum Shoppen bevor es in den Dom ging, zu dem uns Philipp vorher einiges erzählte. Wir bestanden auf ein Gruppenfoto mit Domschweizer, der dies ganz begeistert mit machte.

FFZ 2017 Kölner Dom Gruppenbild mit Domschweitzer

Nach einem Besuch auf der Hohenzollernbrücke fuhren wir wieder mit dem Zug nach Jünkerath.

Am nächsten Morgen bastelten wir uns Spiegel, passend zu unserem Motto. Es folgte eine Wasserolympiade am Nachmittag, da endlich mal schönes Wetter war. Der Tag wurde abgerundet durch einen Casinoabend mit anschließendem Bingo. Es folgte die Wanderung zum Badesee, an dem wir uns fast einen ganzen Tag im Wasser, bei Wassertrampolin, Hochseilgarten und Tretbootfahren verausgabten.

FFZ 2017 See

Abends sahen wir die ersten Bilder von der FFZ, bzw. vom Fotoshooting, welches wir Sonntags machten und erzählten uns gegenseitig die Geschichten zu unseren Bildern.

FFZ 2017 Köln Masken 2

Und schon brach der vorletzte Tag unserer Freizeit an. Wir bereiteten einen tollen Abschlussabend mit Geschichten und Liedern zum Thema „Crime“ vor, feierten zuvor einen schönen Abschlussgottesdienst und erlebten ein „Krimi-Dinner“. Nach einer kurzen letzten Nacht ging es dann zum Abschluss in das Phantasialand.

FFZ 2017 Phantasialand

In dieser Woche haben wir ganz schön viel erlebt, Langweilig wurde es uns nicht. Wir wurden zu einer tollen Gemeinschaft. Vielen Dank allen, die sich ganz viele Gedanken gemacht haben um unser Wohlergehen und ein tolles Programm zusammengestellt haben. Danke liebes Betreuerteam und vielen Dank dem sehr guten Küchenteam, das Essen war mal wieder sehr lecker. Wir danken auch der Sparkassenstiftung für ihre finanzielle Unterstützung der Freizeit.

Es bleiben noch ein paar Fragen: Ist Spinat wirklich das Lieblingsessen aller Kinder? Wie viele Menschen passen in einen Einkaufswagen? Kann man darin bequem schlafen? Und wer ist eigentlich in den Kölner Dom eingebrochen?

FFZ 2017 Abschluss

Danke für eine tolle Freizeit.
G. Paulus-Linn (Gemeindereferentin)

Ausführliche Tagesberichte und viel mehr Fotos finden Sie in der nachfolgenden pdf Datei.

1 Teil FFZ 2017.pdf

2_Teil_FFZ_2017.pdf

3_Teil_FFZ_2017.pdf

4_Teil_FFZ_2017.pdf

 

Unser Archiv:


Reisebericht_Assisi_Teil_1.pdf
Reisebericht_Assisi_Teil_2.pdf

Ferienfreizeit 2015

Bilder 2015 Teil 1

Bilder 2015 Teil 2

Bilder 2015 Teil 3