Beteiligung konkret – den Übergang synodal gestalten


Viele Mitglieder der gewählten Gremien im Dekanat Bernkastel sind verunsichert: Welche Rolle kommt den Räten künftig zu? Wie gestaltet sich der Übergang zur Pfarrei der Zukunft? Und welche Aufgaben stellen sich ihnen aktuell, um positive seelsorgliche Entwicklungen vor Ort voran zu bringen?
In diesem Zusammenhang findet eine Veranstaltung des Dekanatsrates statt, das sich an alle Gremienmitglieder und auch andere Interessierte, Ehrenamtliche und Hauptamtliche richtet.


Es soll dazu beitragen, die Fragen zu klären,
• wie der Übergang in die Pfarrei der Zukunft von den Räten mitgestaltet werden kann
• und wie sich die Beteiligung der verschiedenen Gruppen, Einrichtungen und Initiativen am kirchlichen Leben sicherstellen lässt.


Mit bedacht wird dabei, wo und wie sich die Mitglieder der Räte selbst wiederfinden – unter veränderten Bedingungen.
Fest steht: Um das „synodale Prinzip“ bistumsweit zu leben, ist und bleibt die Beteiligung der Gläubigen an Beratungs- und Entscheidungsprozessen unver-zichtbar.
Termin l Ort
Dienstag, 20. August 2019
19:00 – 22:00 Uhr
Pfarrheim Morbach


Moderation:
Annette Bollig l Pastoralreferentin im Dekanat Bernkastel
Dr. Carola Fleck l Referentin im Bischöflichen Generalvikariat
Walter Griebler l Dekanatsrat
Anmeldungen hierfür nimmt das Dekanatsbüro entgegen:
Tel.: 06531 / 500380
Email: