Kapelle Hoxel erstrahlt in neuem Glanz

Wer in den vergangenen Wochen an der Kapelle St. Walburga in Hoxel vorbei kam, blieb erst einmal voller Staunen stehen. Und das liegt am neuen Außenanstrich: Die Kirche präsentiert sich nun wieder in freundlichen Farben, die das Gotteshaus in hellem Glanz erscheinen und die Besucher zunächst innehalten lässt. 
Schon immer prägt die Kapelle das Bild des Dorfes entscheidend mit und zieht die Blicke der Menschen bereits von weitem an sich. Sie ist im wahrsten Sinne des Wortes „ortsbildprägend“.  
In Eigenleistung wurde die Kapelle von vielen Helfern neu angestrichen. Dadurch ist es ihnen gelungen, die Architektur der Kirche wieder stärker zu betonen. Dieses Engagement ist ein vorbildhafter Beitrag, das Gotteshaus als eine Stätte des Gebetes und der Verkündigung des Glaubens zu erhalten. 
Allen ein herzliches Vergelt‘s Gott, die sich an der Außensanierung der Kapelle in Hoxel engagiert haben. Wir wissen ihr Engagement sehr zu schätzen. 
 
Michael Jakob, Pastor