Mitteilungen der Gemeindereferentin

Messdieneraktion am 23.08.2020
Am 23.08. planen wir einen Messdiener-Familien-Aktionsnachmittag rund um die Burgruine Baldenau. Eine Ausschreibung mit allen nötigen Informationen ging allen unseren MessdienerInnen mit der letzten Messdienerpost zu. Bitte meldet euch möglichst bald zur Aktion an. Wir freuen uns auf euch.  
 
Messdienerleiterrunde
Vielen Dank der Messdienerleiterrunde, die sich auch in dieser schwierigen Zeit immer wieder etwas für die MessdienerInnen einfallen lässt und versucht Zusam-menhalt und Gemeinschaft zu ermöglichen. Toll, dass es euch gibt. Wir treffen uns zur nächsten Mdl am 17.08. im Pfarrsaal. 
 
Begehbarer Gottesdienst in Bischofsdhron
Seit vielen Wochen steht der begehbare Gottesdienst in der Kirche in Bi-schofsdhron. Immer mal wieder habe ich Stationen verändert, so dass er hoffent-lich nie langweilig wurde. Bis August wird er noch stehen blieben. Danach bauen wir ihn wieder ab, da jetzt langsam und in aller Vorsicht wieder „normale“ Gottes-dienste in den Kirchen möglich sind. Ein herzliches Dankeschön allen, die bei der Aktion beteilig waren, vor allem dem Küsterehepaar Leis für die Unterstützung bei der Aktion. 
 
Handyspendenaktion geht weiter
Immer noch kann man alte Handys im Pfarrbüro abgeben und damit Gutes tun. Das Hilfswerk Missio ruft erneut zur Handy Spende auf. Ein Teil des Recyclingerlöses fließt in der Demokratischen Republik Kongo in Traumazentren und anderen Hilfen für Familien, die unter dem gewaltsamen Abbau der Rohstoffe leiden. Weitere Informationen unter www.missio-hilft.de/goldhandy. 
 
Ausbildung Geistliche Begleitung
Meine Ausbildung neigt sich dem Ende entgegen. Vom 01.-03.09. bin ich zum Kurs in Bingen und dann noch einmal im November. Gerne biete ich Ihnen den Dienst der Geistlichen Begleitung an, sprechen Sie mich einfach darauf an. 
 

 

Die Ferien gehen zu Ende und manch einer sehnt sich nach ein Stück Normalität. Diese kann und wird es wohl noch lange nicht geben und Corona wird unseren All-tag immer noch verändern. Jesus hat seinen Jüngern und Jüngerinnen versprochen „ich bin mit euch alle Tage bis zum Ende der Welt“. Diese Zusage gilt auch uns heu-te! Ihr vertraue ich vor allem auch alle Kinder und Jugendlichen an, welche in den kommenden Tagen neue Schulen besuchen, oder eingeschult werden. 

 
Ihre Gemeindereferentin und Seelsorgerin
 

Gerlinde Paulus-Linn