Konzert des Schwarzmeerkosaken Chores


Dienstag, 24. Oktober 2017
Schwarzmeerkosaken Chor klein
um 19:30 Uhr

in der Kath. Pfarrkirche 
St. Anna in Morbach

Peter Orloff, der einst als  jüngster Sänger aller Kosaken
chöre - damals gemeinsam mit Ivan Rebroff - im Schwarzmeer Kosaken-Chor seine Karriere begründete, ist für die musikalische Gesamtleitung verantwortlich und wirkt persönlich mit. Herzstück des Konzerts sind natürlich die schönsten Kostbarkeiten aus dem reichen Schatz der russischen und ukrainischen Musikliteratur wie die berühmten „Abendglocken“ „Die zwölf Räuber“, „Ich bete an die Macht der Liebe“, „Stenka Rasin“, „Das einsame Glöckchen“ und „Kalinka“. Es ist eine musikalische Reise von Moskau bis an den Baikalsee, von Kiew bis St. Petersburg.

Hier konzertieren hochdekorierte ukrainische und russische Sänger einvernehmlich, darunter als besonderes Highlight ein männlicher Sopran von der Kiewer Oper. Dem Ensemble gehören auch drei der weltbesten russischen Instrumentalisten an.


Vorverkauf:
Kath. Pfarramt in Morbach, Bahnhofstr. 1 / Tourist-Information, Bahnhofstr. 19 / Schreibwaren Steinhaus, Birkenfelder  Str. 2  www.ADticket.de – Ticket per Post: 0180-5040300 / www.ticket-zentrale.de - Ticket per Post: 0700-9222 9222 / www.eventim.de, Ticket-Hotline: 01805-570070  sowie an allen Theater- und CTS-Kassen.