Mitteilungen der Gemeindereferentin

Fotolia 58990223 XS News und Info

Weg durch den Advent für Familien / Kinderkrippenfeiern
Mit Engeln waren oder besser sind wir noch unterwegs durch die Advents- und Weihnachtszeit. Ein herzliches Dankeschön allen Kindern die mitgemacht haben, allen Familien die den Weg mitgegangen sind und vor allem auch allen Mütter, die den Weg und die Gottesdienste mit vorbereitet und gestaltet haben.

Der „andere Advent“
Geht über Weihnachten hinaus bis zum 6. Januar 2018. So lade ich auch am 28.12. und 04.01. um 19:30Uhr herzlich in mein Büro ein.

Messdienerleiterrunde
Wir begleiten die Fahrt zur bundesweiten Eröffnung der Sternsingeraktion am 29.12. in Trier und auch bei der Sternsingeraktion vor Ort und bei der Aussendung in Morbach sind wir aktiv. Ein herzliches Dankeschön euch für alles was ihr das ganze Jahr macht und begleitet in unserer Pfarreiengemeinschaft. Gut das es euch gibt!! Zur ersten Messdienerleiterrunde im neuen Jahr treffen wir uns am 30. Januar 2018 um 18:30 Uhr in meinem Büro.

Kindergärten an der Krippe
Am 03.01. mit dem Kindergarten auf der Huhf in Morbach und am 05.01. in Bi-schofsdhron darf ich mit den Kindergartenkindern dem Weihnachtsgeheimnis noch einmal auf die Spur kommen.

Frauenfrühstück B´dhron
Das nächste Frauenfrühstück findet am Dienstag, dem 30. Januar 2018 um 8:30 Uhr im Gemeindehaus in Bischofsdhron statt. Herzliche Einladung. Das Thema steht noch nicht fest.

Vorbereitung Kinderbibeltag
Zur weiteren Vorbereitung unseres Kinderbibeltages zu Maria Lichtmess treffen wir uns am 02.01. um 18:00 Uhr in meinem Büro.

Vorbereitung Weltgebetstag der Frauen
Am 22.01. findet nachmittags wieder in Wittlich eine gute und zentrale Vorbereitung auf den Weltgebetstag der Frauen statt. Wer hinfahren möchte bitte bei mir melden, damit ich uns in Wittlich anmelden kann. Mein Auto ist leider schon voll. Es wird aber auch in unserer Einheit vorrausichtlich ein Vorbereitungstreffen im Februar geben.

Urlaub
Vom 09. – 13.01.2018 habe ich Urlaub.

„Nun ist die Zeit der kleinen Schritte-
Gott kommt als Mensch in unsre Mitte
Unauffällig, unerkannt hat er sich uns zugewand
Unauffällig, unerkannt – Ehre sei Gott!“
(Ludger Edelkötter)


Ihre Gemeindereferentin und Seelsorgerin

Gerlinde Paulus-Linn