Der Verwaltungsrat

41068016-XS„Mitwirken innen und außen“

Dieser Rat ist ein Aufsichtsgremium und sorgt für die wirtschaftliche Stabilität der Kirchengemeinde. Der aus sechs stimmberechtigten Mitgliedern, einem beratenden Mitglied des Pfarrgemeinderates und dem Pfarrer bestehende Verwaltungsrat hat die Aufgabe, das Vermögen der Kirchengemeinde zu verwalten und Entscheidungen über die Verfügbarkeit von Geldern zu treffen. Auch Beschlüsse über Instandhaltungsmaßnahmen gehören zu seinem Aufgabenfeld.